Freitag, 3. Juli 2015

Lucienne's Summer Mandala Part IV - Teil 4

<a href="http://www.bloglovin.com/blog/13785883/?claim=4cnes5wbfgz">Follow my blog with Bloglovin</a>

Lucienne's Summer Mandala

Part IV


Notes:
(1) At the end of Part IV the mandala measures approx. 39cm in diameter. This will differ when using another hook and/or yarn.
(2) It gets a little tricky in Part IV. Do have a close look at the pictures, it might help.
(3) Updated 18.10.16

Materials:
See Lucienne's Summer Mandala - Part I

Yarn:
(1) I crocheted with Gründl Cotton Fun in following shades:
  • yellow
  • red
  • light blue
  • green
  • orange
  • magenta
  • purple
(2) Yardage for Part IV:
  • Shade A = 13,5m (rd 29; orange)
  • Shade B = 22m (rd 23 + 30; purple)
  • Shade C = 9m (rd 24; red)
  • Shade D = 17,5m (rd 25; yellow)
  • Shade E = 8m (rd 26; magenta)
  • Shade F = 10m (rd 27; light blue)
  • Shade G = 9m (rd 28; green)
(3) Yardage for Part I + II + III + IV:
  • Shade A = 39,5 m (rd 1 + 8 + 15 + 22 + 29; orange)
  • Shade B = 37m (rd 2 + 9 + 16 + 23 + 30; purple)
  • Shade C = 26,5m (rd 3 + 10 + 17 + 24; red)
  • Shade D = 30,7m (rd 4 + 11 + 18 +25; yellow)
  • Shade E = 20m (rd 5 + 12 + 19 + 26; magenta)
  • Shade F = 34,5m (rd 6 + 13 + 20 + 27; light blue)
  • Shade G = 32m (rd 7 + 14 + 21 + 28; green)

Abreviations:
  • ch = chain stitch
  • loop = loop made of ch
  • rd = round
  • dc = double crochet
  • ss = slip stitch
  • tr = treble
  • tr3tog = 3 tr together

Instructions:
Round 23: dc in 3rd tr, ch 1, [tr, ch 1, tr] in dc, ch 1, dc in 3rd tr, repeat 34 times, [tr, ch 1, tr] in dc, ch 1
Round 24: dc in each stitch and/or around each loop (= 216 dc)
Round 25: tr3tog (each single tr into a dc = covering 3 dc), ch 2 (= 72 tr3tog)
Round 26: 2 dc in loop, ch 1, repeat 71 times
Round 27: twice dc in dc, deep dc into tr3tog (covering loop), repeat 71 times (= 216 dc)
Round 28: twice dc in dc, ch 2 (skipping deep dc), repeat 71 times
Round 29: dc in loop, ch 1, [tr, ch 1, tr, ch 1, tr] in next loop, ch 1, repeat 35 times
Round 30: ss in dc, ch 2, dc in 1st loop (between 1st tr and 2nd tr), [dc, ch 3, dc] in 2nd tr, dc in next loop (between 2nd tr and 3rd tr), ch 2, repeat 35 times (= 36 spikes)
P.S.: Part II and Part III

Lucienne's Summer Mandala

Teil 4


Notizen:
(1) Das fertige Mandala misst nun ca. 39cm im Durchmesser. Mit anderem Garn gehäkelt (und passender Häkelnadel) wird das natürlich abweichen.
(2) Diese letzten Runden sind zugegebenermaßen ein wenig kniffelig. Nicht verzweifeln: Einfach einen Blick auf die Bilder werfen.

Material:
Siehe Lucienne's Summer Mandala – Teil 1

Garn:
Cotton Fun (Schulgarn) von Gründle in folgenden Farben (inkl. Rundenangabe und Garnverbrauch):
(1) Teil 4:
  • Maisgelb (Rd. 25 = ca. 17,5m)
  • Signalrot (Rd. 24 = 9m)
  • Himmelblau (Rd. 27 = 10m)
  • Froschgrün (Rd. 28 = 9m)
  • Orange (Rd. 29 = 13,5m)
  • Fuchsia (Rd. 26 = 8m)
  • Purpur (Rd. 23 + 30 = 22m)
(2) Teil 1 + 2 + 3 + 4:
  • Maisgelb (Rd. 4 + 11 + 18 + 25 = ca. 30,7m)
  • Signalrot (Rd. 3 + 10 + 17 + 24 = 26,5m)
  • Himmelblau (Rd. 6 + 13 + 20 + 27 = ca. 34,5m)
  • Froschgrün (Rd. 7 + 14 + 21 + 28 = ca. 32m)
  • Orange (Rd. 1 + 8 + 15 + 22 + 29 = ca. 39,5m)
  • Fuchsia (Rd. 5 + 12 + 19 + 26 = ca. 20m)
  • Purpur (Rd. 2 + 9 + 16 + 23 + 30 = ca. 37m)

Abkürzungen:
  • fM = feste Masche
  • Km = Kettenmasche
  • Lm = Luftmasche
  • LmB = Luftmaschenbogen
  • nä = nächsten
  • Rd = Runde
  • Stb = Stäbchen
  • VR = Vorrunde
  • wdh = wiederholen
  • zabStb = zusammen abgemaschte Stäbchen

Anleitung:
Runde 23: *1 fM in 3. Stb, 1 Lm, [1 Stb, 1 Lm, 1 Stb] in fM. 1 Lm, 1 fM in 3. Stb*, 34x wdh, [1 Stb, 1 Lm, 1 Stb] in fM. 1 Lm
Runde 24: 1 fM in fM oder Stb und um jeden LmB (= 216 fM)
Runde 25: 3 zaStb (jedes einzelne Stb in eine fM = 3 zaStb gehen über 3 fM), 2 Lm (= 72 zaStb)
Runde 26: 2 fM um jeden LmB, 1 Lm
Runde 27: 1 fM in fM, 1 fM über LmB in zaStb (von Rd. 25)
Runde 28: 1 fM in fM, 2 Lm (tiefe fM der VR überspringen)
Runde 29: fM in LmB, 1 Lm, [1 Stb, 1 Lm, 1 Stb, 1 Lm, 1 Stb] in nä LmB, 1 Lm
Runde 30: *Km in fM, 2 Lm, 1 fM um LmB zwischen 1. und 2. Stb, [1 fM, 3 Lm, 1 fM] in 2. Stb, 1 fM um LmB zwischen 2. und 3. Stb, 2 Lm*, 35x wdh (= 36 Spitzen)

P.S.: Teil II und Teil III!

Kommentare:

  1. Beautiful mandala! And thank you very much for sharing the pattern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My pleasure! Crocheting the mandalas made/makes me happy, looking at them always makes me smile, therefore I simply had to share this joy...

      Löschen
  2. I can't wait to get this pattern!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The pattern is divided into four parts, all published on my blog. I'm happy you enjoy the mandala. Happy crocheting, Marjan

      Löschen
  3. Help ! I have the directions for Lucienne's Summer Mandala- Part 1 & 4. You don't have parts 2 &3 listed anywhere , that I could find. Where can I find them?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi there! I've included both links. You can find them under "Pattern/Anleitungen" too! Happy crocheting, Marjan

      Löschen
  4. Habe es nachgehäkelt und bin ganz begeistert, vielen Dank! Eine Anm.: in Reihe 28 (deutsch) gibt es einen Fehler, es müssen 2 LM sein. In der englischen Anleitung ist es richtig, man sieht es auch auf dem Foto.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. VIELEN DANK!!!!
      Es freut mich sehr, dass dir das Muster gefallen hat und danke für den Hinweis bzgl. des Fehlers!
      Liebe Grüße,
      Marjan

      Löschen
  5. Hallo, ich hab die Anleitung nachgehäkelt und möchte gerne noch weiter machen. Haben Sie einen Tipp auf was ich bei der Musterauswahl achten muss? Oder vielleicht sogar schon ein paar konkete Vorschläge für weitere Runden?
    Vilen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      bei Ravelry sind einige Beispiele in andere Farbschemen zu sehen, eigene und welche von andere Häklerinnen. Auch auf Pinterest kannst du welche finden. Variationen treten auf durch die Farbwahl (Blautöne, Herbsttöne, etc...), aber auch durch die Menge an Farben, welche verwendet werden, die Art der Garne und der Nadelstärke. Weitere Reihen habe ich nicht hinzugefügt.
      Viele Grüße,
      Marjan

      Löschen